Die 12 besten MTB-Handschuhe im Test 2017

Die richtigen Handschuhe sind unabdingbar, wenn es um den Radsport geht.

Vor allem, wer mit dem Mountainbike unterwegs ist, wird schnell merken, dass die richtigen Handschuhe zur Standartausrüstung dazugehören sollten.

Dabei sollten die Handschuhe perfekt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sein, die richtige Langlebigkeit mit sich bringen und dementsprechend qualitativ hochwertig sein.
Sie sollten auf viele Aspekte achten, um die besten Mountainbike Handschuhe für sich zu finden.

Um Ihnen diese Suche ein Stück weit zu erleichtern, haben wir diese Kaufempfehlungen für Sie in unserem MTB Handschuh-Test zusammengestellt. Verschaffen Sie sich einen Überblick und wählen Sie sich das Modell aus, dass am besten zu Ihnen passt und Sie mit dem richtigen Grip über Schotter, Stein und Matsch befördert.

Die 12 besten MTB Handschuhe – Der Vergleich

In dieser Tabelle finden sie die besten Produkte unseres MTB Handschuhe Test im Vergleich.

ProduktbildProduktHalbfinger/
Vollfinger
Touchscreen-kompatibel?Voto (1-5)
 1. Radsport Handschuhe Herren und Damen Halbfinger Ja 4.9
 2. Camari Gear Sports Halbfinger-Fahrradhandschuhe Halbfinger Ja 4.9
 3. INTEY Fahrradhandschuhe Touchscreen kompatibel Vollfinger und Halbfinger mit Stoßabsorber und Belüftungslöcher  Halbfinger + Vollfinger Ja, beide 4.8
 4. Aiduy FahrradHandschuhe, Fitnesshandschuhe Trainingshandschuhe Halbfinger-Fahrradhandschuhe – Rutschfest Halbfinger Ja 4.8
 5. FREETOO Radsporthandschuhe rutschfeste und stoßdämpfende Mountainbike Handschuhe mit Signalfarbe geeiget Vollfinger Nein 4.5
 6. Trideer Vollfinger & Halbfinger Fahrradhandschuhe Radsporthandschuhe mit Adjustable Klettverschluss  Halbfinger Ja 4.5
 7. VAUDE Herren Handschuhe Active Gloves Halbfinger Ja 4.5
 8. Fahrradhandschuhe, URPOWER Fahrrad Handschuhe Vollfinger Radsport Mountainbike Motorrad Outdoor Aktivitäten  Vollfinger Ja 4.4
 9. Vbiger Outdoor Sport Fahrradhandschuhe Taktische Handschuhe Mountainbike Motorradhandschuhe Touchscreen Handschuhe Vollfinger Ja 4.1
 10. Lerway MTB Fahrrad Voll Finger warmen Radsport Fahrrad Handschuhe Herren Motorrad Vollfingerhandschuhe  Vollfinger Nein 4.1
 11. Fahrrad Handschuhe mit Geleinlage Halbfinger Ja 4.0
 12. O’Neal Element Glove Handschuhe Schwarz Weiß Moto cross Enduro Downhill Mountain Bike MTB DH Vollfinger Nein 4.0

Das richtige Material

Um die richtigen Handschuhe für Ihre Bedürfnisse zu finden, sehen wir uns zunächst die möglichen Unterschiede von Mountainbike Handschuhen an. Dort gibt es einiges zu beachten.

  • Polsterung oder keine Polsterung? – Mountainbike Handschuhe sind überwiegend mit Silikon Einlagen (auch “Gel-Polster”) gepolstert. Diese sind dazu gedacht Druck- und Stoßeinwirkungen auf Ihre Hand zu minimieren und gegen Blasenbildung zu helfen.

Denken Sie aber daran, dass zu starke Polsterung auch Ihre Bewegungsfreiheit einschränken kann! Vor allem äußere Polsterungen können z.B. beim Bremsen stören.

  • Das richtige Material – Bei diesem MTB Handschuh-Test stechen die besten Modelle insbesondere durch das genutzte Material hervor. Aber was ist ein gutes Material?

So sollten die Innenseiten der Handschuhe beispielsweise aus Silikon gefertigt sein, um optimalen Grip zu gewährleisten und ein Abrutschen zu vermeiden.

Die Meisten Radsporthandschuhe sollten zudem mit einem Mesh Material versehen sein, welches eine Netzstruktur besitzt und somit für eine gute Ventilation und Beweglichkeit der Finger dient. Das ist vor allem im Sommer sehr wichtig!

  • Touchscreen Kompatibilität – Nicht jeder Handschuh ist auf Grund seiner Oberfläche dazu geeignet ein Smartphone oder andere Touchscreens damit zu bedienen. Vielleicht ist es Ihnen schon bei Ihren Winterhandschuhen aufgefallen.

Wenn es Ihnen also wichtig ist während des Radfahrens Ihr Smartphone zu bedienen, sollten Sie darauf achten, dass der Handschuh auch dazu in der Lage ist mit Ihrem Touchscreen zu interagieren.

Wenn Sie einen Vollfinger-Handschuh bevorzugen, müssen Sie sicher sein, dass dieser eine Smartphone taugliche Beschichtung aufweist.

Schauen Sie einfach in der Tabelle nach, um zu sehen, welche Handschuhe auch für Smartphones geeignet sind.

Halbfinger-Handschuhe

Viele Handschuhe in unserer Liste sind sogenannte „Halbfinger-Handschuhe“. Diese lassen die Finger zum Großteil frei.

Diese bieten die größere Auswahl im Gegensatz zu den Vollfinger-Handschuhen und haben einige Vorteile, können die geschlossene Variante aber nicht in jeder Hinsicht ersetzen.
Hier haben wir einige der Vorteile für Sie zusammengestellt.

  • Ausziehilfe – Einen Handschuh auszuziehen, besonders wenn man stark geschwitzt hat, kann zu einem ganz schönen Akt werden.

Gut, dass ein Großteil der Halbfinger-Handschuhe Ausziehhilfen hat. Zwei kleine Schlaufen, die es einem einfach machen den Handschuh im Handumdrehen auszuziehen.

Einfach mit zwei Fingern an den Schlaufen ziehen. Eine super Sache!

  • Ventilation – Da die Finger bei dieser Variante weitestgehend frei bleiben, kann es im Sommer ein Segen sein atmungsaktive Halbfinger zu tragen.

So baut sich an den Fingern gar nicht erst Wärme auf, da diese durch den Fahrtwind ständig gekühlt werden können.

Wenn Sie bei 30° in der prallen Sonne eine längere Strecke bewältigen müssen, werden Sie froh sein, dass Sie keine geschlossenen Vollfinger tragen müssen.

  • Bewegungsfreiheit – Durch das Ausbleiben von Stoff an den Fingern, ist es mit Halbfingern möglich zu greifen, als wenn Sie keine Handschuhe tragen würden.

Außerdem bleibt Ihnen das Gefühl in den Fingern komplett erhalten, was beim präzisen Bremsen vom Vorteil ist.

Sie brauchen demnach keine Umgewöhnung beim Bremsen und Schalten, wie es mit Vollfingern der Fall sein kann, wenn diese sehr dick sind.

Vollfinger-Handschuhe

Nicht für jeden Nutzen eignen sich Halbfinger-Handschuhe. Manchmal können Vollfinger-Handschuhe im Vorteil sein. Wir zeigen Ihnen, welche Vorteile die geschlossene Handschuhvariante hat.

  • Schutz – Ein großes Plus bei den Vollfingern ist natürlich der Schutzfaktor. Wenn ein Sturz mal unvermeidlich sein sollte, versuchen wir uns automatisch mit den Händen abzufangen.

Bei Halbfingern können dann natürlich Schürfwunden und Schnitte entstehen. Das kann durch Vollfinger vermieden werden.

Auch gegen Schmutz sind Sie hier bestens geschützt.

  • Kälte – Im Winter sind Vollfinger nahezu unabdingbar. Wenn die Finger dem kalten Fahrtwind ausgesetzt sind, führt das zu Bewegungseinschränkungen und kann ganz schön schmerzhaft werden. Wer kennt sie nicht die berüchtigten „Eisfinger“.

Viele greifen dann zu den altbewährten Winterhandschuhen, welche für den Radsport ungeeignet sind.

Sie bestehen entweder aus Stoff und bieten keinen Halt, oder sind nicht atmungsaktiv und schränken die Bewegung ein, weil sie nicht aus Mesh Material bestehen.

  • Grip – Die Handschuhe umschlingen hier den kompletten Lenker und sorgen somit für ein Plus an Grip und Griffigkeit. Da Ihre Finger nicht frei sind und somit kein Schweißfilm zwischen Fingern und Lenker entstehen kann, ist es unmöglich abzurutschen.

Die Fünf besten MTB Handschuhe – Unsere Testberichte

1. Mountain Break Radsport Handschuhe

Mountain Break macht bei diesen Handschuhen vieles richtig.

Die Handschuhe kommen sogar in einem Zipper Beutel, in dem man sie bei Bedarf wieder verstauen kann, gut mitgedacht!

Es gibt sie in 3 verschiedenen Farben: Blau, weiß und rot und in den Größen S bis XL.

Die Handschuhe bestehen aus Lycra Material, welches Elasthan von höchster Qualität ist.

Dieses Material ist extrem dehnbar, was sich beim Tragekomfort und der Bewegungsfreiheit bemerkbar macht. Unterstützt wird die Beweglichkeit noch durch das verwendete Mesh Material. Es gibt somit keinen störenden Widerstand.

Zudem nimmt das verwendete Material die Feuchtigkeit nicht auf und sorgt dafür, dass unser Schweiß schnell verdunsten kann.

Die verwendeten Polster nehmen die Stöße prima auf und schonen die Hände. Auch Blasen sind mit diesen Handschuhen nicht zu erwarten.

Wir finden, dass diese Handschuhe ideal für den Sommer sind. Das Material ist sehr atmungsaktiv und sorgt für die optimale Belüftung der Hände.

Und wenn es doch einmal zu warm werden sollte, kann man sie mit der angebrachten Ausziehhilfe schnell ausziehen.

Wenn Sie also vielseitige Mountainbike Handschuhe vor allem für den Sommer suchen, können wir diese nur empfehlen, daher stehen sie in unserer MTB Handschuhe Test Tabelle an erster Stelle.

2. Camari Gear Sports Halbfinger 

Diese Handschuhe von Camari sind ebenfalls in vielerlei Hinsicht sehr effektiv und tun das was sie sollen.

Auch hier wurde auf eine Kombination von Mesh Gewebe und Lycra gesetzt. Die Bewegungsfreiheit und Atmungsaktivität ist also genau so gut, wie bei den Handschuhen von Mountain Break.

Enttäuscht hat uns hier leider die Farbauswahl. Als Farben stehen lediglich weiß/schwarz und weiß/rot zur Verfügung. Wobei sich beide Varianten vom Design her unterscheiden und die weiß/rote Version an der Handinnenfläche zusätzlich perforiert ist, was der Ventilation zu Gute kommt.

Die Größenauswahl ist ebenfalls bescheiden. Wählen kann man hier zwischen medium und large. Zu beachten ist, dass die Handschuhe relativ klein ausfallen, also am besten eine Nummer größer bestellen!

Hier sind ebenfalls die beliebten Ausziehhilfen vorhanden, was einen dicken Pluspunkt für uns darstellt. Diese ist identisch mit der von vielen Modellen, einschließlich der von Mountain Break.

Der Hersteller bietet Ihnen hier sogar eine Geld-Zurück-Garantie an, wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen sollte. Sie können sich ohne Angabe von Gründen an deren Kundendienst wenden und Ihr Geld zurückverlangen.

Wenn Sie also keinen großen Wert auf große Farbauswahl legen und Ihnen dieses Design zusagt, dann können Sie auch hier nichts falsch machen.

3. INTEY Fahrradhandschuhe 

Diese Handschuhe gibt es zwar nur in einer Farbe (schwarz/blau), aber dafür ist man mit diesem Set für jede Wetterlage gewappnet.

INTEY gibt euch hier nämlich direkt 2 Paar Handschuhe, und zwar 1 Paar Vollfinger und 1 Paar Halbfinger im schlichten Pappkarton inklusive Bedienungsanleitung.

Die Vollfinger-Handschuhe sehen auf der Innenfläche etwas anders aus, als die Halbfinger-Handschuhe und sind etwas weicher gepolstert.

Beide Varianten haben drei Gel-Einlagen auf der Innenseite für maximalen Dämpfungseffekt.
An den Halbfinger Handschuhen sind ebenfalls Ausziehhilfen befestigt, jedoch nur zwei Bänder zum Ziehen. Wir bevorzugen da die Schlaufenvariante von z.B. Mountain Break und Camari Gear Sports.

Sehr gut finden wir, dass die Vollfinger-Handschuhe Touchscreen kompatibel sind und sich das Handy einwandfrei bedienen lässt.

Dieses Set ist wohl der beste Kompromiss, wenn Sie zu jeder Jahreszeit fahren und gewappnet sein wollen.

4. Aiduy Fahrradhandschuhe Halbfinger

Bei Aiduy bekommen sie die bisher größte Auswahl in unserer Liste. Es gibt Ganze 5 verschiedene Farben und Muster.

Ganz besonders gefällt uns hier die sehr griffige Innenseite der Handschuhe. Diese besteht aus Silikon und machen die Handschuhe bestens abrutschsicher.

Die Polster an der Innenseite sind auch bei härteren Schlägen widerstandsfähig, da diese aus einem 8mm dicken Gummi bestehen, der auch bei der Reifenherstellung verwendet wird.

Hier finden sich wieder die beliebten Ausziehhilfen in Form von zwei Schlaufen, die wir bei den Handschuhen von INTEY vermisst haben.

Dieses Modell von Aiduy eignet sich durch die harte Polsterung an der Innenseite ausgezeichnet für z.B. Downhillfahrten.

5. FREETOO Radsporthandschuhe Vollfinger

Die einzigen exklusiven Vollfinger-Handschuhe, die es in unsere Top 5 geschafft haben überzeugen insbesondere durch ihre Vielseitigkeit und Verarbeitung.

Leider ist hier nur eine Farbvariante erhältlich, diese ist aber gleich mit Reflektoren versehen, welche die Handschuhe auch in der Dunkelheit und in der Stadt effektiv nutzen lassen.

Die Luftdurchlässigkeit ist hier für einen Vollfinger-Handschuh optimal. Sowohl die Finger-, als auch die Handinnenseiten sind perforiert.

Auffallend ist neben den Reflektoren auch die Tatsache, dass außen am Daumen Frottee zum Einsatz kommt, der es möglich macht sich bei längeren Fahrten auch mal den Schweiß von der Stirn wischen zu können.

Die Innenseiten sind hier mit Schaumstoff gepolstert und verhindern das Einschlafen der Hände und minimieren ebenfalls Vibrationen und Schläge.

Ähnliche Beiträge
Leider gibt es keine ähnlichen Beiträge für diesen Inhalt